Insights Talks

25. Salon der Pioniere

Die Auswirkungen der Coronakrise sind in allen Lebenslagen spürbar. Der direkte Effekt auf die Intensivstationen wird tagtäglich von Politik und Medien aufgezeigt. Was ist aber mit den indirekten Effekten der Pandemie auf den Gesundheitszustand der Bevölkerung? Nicht wahrgenommene Früherkennungsuntersuchungen, hinausgeschobene Operationen und ausgesetzte Nachsorgetermine – so machte sich die Covid-Krise zum Beispiel in der Krebsversorgung bemerkbar. Die „Vision Zero“ – eine Welt ohne Krebstote – wird damit erschwert. Gleichzeitig kann die Krebsmedizin aber aus der Corona-Pandemie lernen, wie die rasche Digitalisierung der Schlüssel für eine bessere Versorgung der Patientinnen und Patienten sein kann und deshalb konsequenter umgesetzt werden sollte! Darüber sprachen Prof. Christof von Kalle, einer der führenden Onkologen Deutschlands, und Harald Katzmair, Direktor und Gründer von FASresearch, unter anderem im 25. Salon der Pioniere.

Sie haben den Salon verpasst? Hier der Link zum Nachschauen: 25. Salon der Pioniere mit Christof von Kalle