Media

USA und China in der Pole Position

Unsere Netzwerkanalyse am Beispiel Onkologie schlägt Wellen. Jetzt wird auch in der Ärztezeitung darüber berichtet.

“Misst man die wissenschaftliche Produktivität einzelner Länder an der Zahl der Standorte von klinischen Studien und der Zahl von wissenschaftlichen Einrichtungen die an Publikationen beteiligt sind, so belegen die USA und China im internationalen Ranking die Spitzenplätze. (H.Katzmair)”

Ärztezeitung: USA und China in der Pole Position