News Talks

Zeit für einen radikalen Pragmatismus

Auch Harald Katzmair war teil des umfangreichen Programs auf der PoP im April 2022 (Programm PoP April 2022).

In einem für Harald Katzmair typischen "out of the box" Vortrag sprach er über die Notwendigkeit eines radikalen Pragmatismus. Radikaler Pragmatismus ist eine Haltung, die dem oft erratischen Prozess der Welt so realistisch wie möglich begenen möchte: Jede “Jahreszeit” hat ihr eigenes Riskoumfeld, ihren eigenen Führungstil, ist ihre eigene Bewährungsprobe. Es ist eine Haltung die jeder Form von fixer Überzeugung und reiner Ideologie, jeder Vohersage über das Morgen, skeptisch begegenet. Es ist eine Haltung die nicht überrascht sein möchte, dass es Überraschungen geben wird: negative Überraschungen UND unerwaretete günstige Gelegenheiten.

Hier ein paar visuelle Eindrücke von der PoP: